Jesus sagte, "Mir ist gegeben alle Macht im Himmel und auf Erde.
So, geht hin und macht zu Jüngern alle Völker..." - Matt. 28:18-19

Wenn Jesus spricht, hören wir zu.  Das ist Sinvoll, oder?

Was wir machen:

Ganz einfach, wenn man im Wörterbuch ließt, findet man, dass "Jünger" bedeutet, "ein überzeugter Anhänger von einer Person" zu sein. Das sind wir und das machen wir.  Wir sind Menschen, die an Jesus Christus glauben und wie es in der Bibel steht, haben wir ihn als unseren Retter und unseren Herrn angenommen.  Darüber hinaus sind wir ein neues evangelisches Gemeinde-Projekt, in dem wir gerne neue Menschen kennenlernen, neue Beziehungen knüpfen, und durch das gemeinsame Leben gehen.  Diese Reise durch's Leben, worauf wir zusammen lernen die Lehre Jesu zu befolgen, heißt für uns:  Jüngerschaft.


Jesus möchte, dass wir alle Menschen (das heißt die ganze Menschheit) zu seinen Jüngern machen... Jesus hat es sehr deutlich gesagt - macht die Nationen zu meinen Jüngern!
— Ying Kai, "Training for Trainers"

Was machen Jünger?

  • Jünger lieben Gott mit ihrem ganzen Herzen, mit ihrer ganzen Seele, mit ihrem ganzen Denken, und mit ihrer ganzen Kraft. (Markus 12:30)

  • Jünger lieben andere Menschen wie sich selbst. (Markus 12:31)

  • Jünger machen Jünger. (Matt. 28:19)

  • Jünger treffen sich regelmäßig, um sich gegenseitig zu ermutigen. (Heb. 10:25)

  • Jünger dienen Gott und Menschen. (Matt. 25:40)

  • Jünger lernen die Lehre Jesu und wenden diese praktisch in ihrem Leben an. (Apost. 2:42)

  • Jünger geben “Die gute Nachricht Jesu” weiter. (2 Kor. 5:20)